Mehr über Doreen Maisch

Doreen Maisch (Flöte) wurde in Karlsruhe geboren und erhielt ihren ersten Querflötenunterricht im Alter von zehn Jahren, später an der Musik- und Kunstschule Bruchsal bei Karl Kaiser. Außerdem wurde sie in dieser Zeit auch an der Oboe und dem Klavier unterrichtet und sammelte erste Erfahrungen in der Kammermusik und im Sinfonieorchester. Schon schnell zeigte sich ihr musikalisches Interesse und Talent, u.a. als mehrfache Preisträgerin bei „Jugend musiziert“.

Nach dem Abitur am Musikzug des Helmholtz-Gymnasiums Karlsruhe studierte sie zunächst Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt a.M. bei Prof. Henner Eppel und Prof. Paul Dahme und nach erfolgreichem Abschluss Orchestermusik in Mainz bei Prof. Dirk Peppel. Ihre Fertigkeiten erweiterte sie in Meisterkursen u.a. bei Moshe Epstein, Clare Southworth, Robert Winn, Ruth Wentorf, Anne La Berge und Barbara Gisler-Haase.

Ihr pädagogisches Schaffen führt sie bis zum heutigen Zeitpunkt als Instrumentallehrerin am Badischen Konservatorium Karlsruhe und als Dozentin bei verschiedensten Lehrveranstaltungen fort.

Zudem ist Doreen Maisch auch als Musikerin in verschiedenen Orchestern, Ensembles und als Solistin aktiv. So spielte sie bereits im Landesblasorchester Baden-Württemberg unter Walter Ratzek und Isabelle Ruf-Weber, im Festspielorchester Ötigheim unter Ulrich Wagner und in den Ensembles „Trifolio“, „Windstärke 6“ und „Flöte im Quadrat“. Solistisch ist sie nicht nur in Nordbaden eine gleichermaßen anerkannte wie beliebte Solistin, was u.a. die Konzerte mit dem Kammerorchester Weiherfeld, dem Waldstadt Kammerorchester Karlsruhe und dem Orchester Mercedes-Benz Wörth nachhaltig belegen. Ihr musikalisches Engagement führte Doreen Maisch bislang auf Tourneen nach Frankreich, Österreich, Spanien, Norwegen, USA, Nicaragua, Russland, Kirgisien und in die Schweiz.
Seit 2009 musiziert Doreen Maisch als Soloflötistin beim SAP-Sinfonieorchester Walldorf.

In unserem Benefizkonzert hören wir Doreen Maisch mit dem Konzert für Flöte und Harfe C-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart.