Mehr über Harald Pister

Harald Pister (Horn)

Harald Pister erlernte schon in frühester Jugend Trompete und Klavier. Mit 17 Jahren entdeckte er seine Liebe zum Horn. Er absolvierte sein Grundstudium als Hornist an der Musikhochschule Mannheim und setzte seine Ausbildung bei Prof. Carlos Crespo im künstlerischen Aufbaustudium fort, welches er 1999 abschloss. Schon während des Studiums sammelte er Berufserfahrung in namhaften Orchestern wie dem Kurpfälzischen Kammerorchester, der Baden Badener Philharmonie, dem Pfalztheater Kaiserslautern, und war Solohornist am Stadttheater Pforzheim. Seit 2001 ist er auch als Hornlehrer und Dozent tätig, u.a. an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Durch sein Engagement bei der Neuen Philharmonie Frankfurt musiziert er regelmäßig mit namhaften Künstlern auch aus der Popmusik (Nena, Chris de Burgh, David Garrett). Im SAP Sinfonieorchester ist er seit 2004 Solohornist und Leiter des Hornregisters.

In unseren Konzerten am 27.6.2015 in Neckargemünd und am 11.7.2015 in Ladenburg wird Harald Pister mit dem Konzert für Horn und Orchester Es-Dur KV 417 von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören sein.